Mein Freiwilliges Soziales Jahr im Frauenhaus Saarbrücken

Helena berichtet über ihr FSJ im Frauenhaus der AWO in Saarbrücken, das sie im Jahrgang 2017/18 absolviert hat:

An meinem ersten Tag als Freiwillige im Frauenhaus wurde ich sehr herzlich aufgenommen. Das Team hat mich von Anfang an wie eine von ihnen behandelt.

In meinem FSJ habe ich ganz vielfältige Aufgaben übernommen. Ich habe mich mit den Kindern im Frauenhaus beschäftigt, mit ihnen gespielt und ihnen vorgelesen. Außerdem habe ich das Team bei der Öffentlichkeitsarbeit und bei Verwaltungsaufgaben unterstützt. Und manchmal durfte ich auch an Gesprächen zwischen Bewohnerinnen und den zuständigen Sozialarbeiterinnen teilnehmen, was für mich sehr interessant war. Durch diese unterschiedlichen Erfahrungen habe ich einen guten Einblick ins sozialarbeiterische Handeln bekommen.

Toll war, dass mir die Kolleginnen von Anfang an viel Vertrauen entgegen gebracht haben und ich recht eigenständig arbeiten konnte. Ich konnte viele Herausforderungen bewältigen und bin an diesen auch gewachsen. Dabei hat geholfen, dass ich vom Team immer ermutigt und unterstützt wurde. Und wenn ich mich einzelnen Aufgaben noch nicht gewachsen fühlte, war das auch kein Problem.

Meine Arbeitszeiten und der Ablauf der Urlaubsplanung waren absolut fair, man ist immer auf meine Wünsche eingegangen.

Die begleitenden Seminare habe ich immer als sehr kurzweilig und interessant empfunden, insbesondere die Wahlseminare haben mir sehr viel Spaß gemacht. Es gab eine tolle Gruppendynamik und auch die Unterbringung und Versorgung waren vollkommen OK.

Sowohl meine Betreuerin in der Einrichtung als auch im Freiwilligenbüro der AWO Saarland waren sehr vertrauensvoll, liebenswert und hatten immer ein offenes Ohr für mich (wobei ich zum Glück nie ein ernstes Problem hatte, das gelöst werden musste…☺).

Zusammenfassend kann ich sagen, dass der Entschluss zu dem FSJ eine sehr gute Entscheidung war und das Jahr mich sowohl persönlich als auch in meiner Berufswahl weiter gebracht hat. Ich kann es nur weiterempfehlen, ein FSJ im AWO Frauenhaus Saarbrücken abzuleisten.

Ein FSJ im Krankenhaus

"Eigentlich kann ich gar nicht beschreiben, wie sehr mich das FSJ im Krankenhaus bereichert hat."mehr

Werkstatt f. Menschen m. Behinderung

Friederike hat viel über sich und und den Umgang mit anderen gelernt.mehr

Film

Freiwillige bereichte in dem Video von ihrer Motivation und ihren Erfahrungen in der Praxis.mehr

Trickfilm Paul und Lena
Trickfilm

Paul & Lena beschreiben, was ein Freiwilligendienst ist und was alles so überraschendes passieren kannmehr

Seminarthema soziale Ungleichheit

Pädagog*innen der AWO Freiwilligendienste besuchen eine Fortbildung zu sozialer Ungleichheitmehr

Mobiler Sozialer Dienst

Niklas hat im Jahrgang 2017/2018 einen Bundesfreiwilligendienst bei einem Mobilen Sozialen Dienst der AWO in Baden-Baden gemachtmehr

Pflegeeinrichtung junge Menschen

Franziska leistet einen Bundesfreiwilligendienst im House of Life, einer Pflegeeinrichtung für jüngere Menschen in Berlin-Kreuzberg.mehr